Go to Top

VERKAUFT | Zweifamilienhaus mit Potenzial | Osternburg | Oldenburg

Zweifamilienhaus Oldenburg

Im Kundenauftrag haben wir dieses schöne Zweifamilienhaus im Oldenburger Stadtteil Osternburg verkauft.

Das Haus mit einer Wohnfläche von insgesamt ca. 152 m² auf zwei Etagen befindet sich auf einem Eckgrundstück mit ca. 480 m² Größe im Oldenburger Stadtteil Osternburg. Neben den zwei Wohnetagen bietet das Haus Ihnen noch zwei kleinere, baujahrstypisch niedrige Kellerräume und einen Dachboden, der noch Nutzungspotenzial hat. Im Anbau befinden sich noch zusätzliche Nutzflächen.

Bereits im Vorbeifahren fällt das Haus mit seiner ansprechenden Kubatur, dem Anbau und den schönen Holzfenstern im Dänischen Stil ins Auge.

Wie auf den Bildern zu sehen, hat das Haus an sich einen recht quadratischen Grundriss. Durch den Anbau, der wohl in den 1940er Jahren dazugekommen ist wurde das Haus über die Zeit nach hinten erweitert. Die wohl früher als Stallungen genutzten Flächen sind heute Badezimmer, Dielenbereich und Hauswirtschaftsraum. Von außen hat man hier noch einen Raum der als kleine Werkstatt oder Abstellraum dienen könnte. So hat man über den Anbau einen „Hintereingang“ und Zugang zum hinter dem Haus gelegenen Außenbereich.

Die obere Etage ist über einen eigenständigen seitlichen Eingang mit Treppe erreichbar. Von hier geht es über eine feste Treppe in das unausgebaute Dachgeschoss.

Das Haus wurde von dem jetzigen Eigentümer in den letzten 20 Jahren in vielen Bereichen, vor allem im Erdgescoss, saniert und instand gehalten. Nichtsdestotrotz sind an dem Objekt sicherlich noch Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen angebracht, um das Haus über alles in einen modernen Zustand zu bringen.

Der Eigentümer bewohnt derzeit das Erdgeschoss mit Gartennutzung, das Obergeschoss zusammen mit dem Dachboden ist vermietet.

Immobilienmakler, Gewerbemakler, Makler, Oldenburg, Referenz, referenzen, Haus verkaufen, verkauft, Einfamilienhaus, Haus verkauft, Top 50 Immobilienmakler Deutschland

Das Grundstück bietet Ihnen neben einem schönen Pflanzenbestand im Kreuzungsbereich einen großzügigen und ansprechenden Holz-Fahrrad- und Geräteunterstand, vor dem Haus Rasenflächen und hinter dem Haus einen schön eingefriedeten Gartenbereich mit Hochbeet und Co. Hier können Sie Ihre Freizeit größtmöglich vor Einblicken geschützt genießen. So haben Sie rund um das Haus schöne Flächen zur Nutzung und Gestaltung.

Vor dem Grundstück befindet sich noch ein schmaler „Grünstreifen“, der städtisches Grundstück ist und als Parkstreifen genutzt wird.

Mit dieser Aufteilung bietet Ihnen das Haus diverse Möglichkeiten. Sie können ebenfalls nur die untere Etage bewohnen und die obere Wohnung als Einliegerwohnung vermieten, um so Mieteinnahmen zu generieren. Oder Sie haben den Bedarf für die ganze Fläche und planen eine Umnutzung des Gebäudes. Alternativ erwerben Sie das Haus als Kapitalanlage und vermieten beide Flächen.

Immobilienmakler, Gewerbemakler, Makler, Oldenburg, Referenz, referenzen, Haus verkaufen, verkauft, Einfamilienhaus, Haus verkauft, Top 50 Immobilienmakler Deutschland

/// ZWEIFAMILIENHAUS AUSSTATTUNG

Im Erdgeschoss stehen Ihnen ca. 87 m² Wohnfläche zur Verfügung. Diese verteilen sich auf Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer mit Ankleidezimmer, Flur, Küche, Bad, hinteren Dielenbereich und Hauswirtschaftsraum mit Gartenausgang. Dazu kommen noch ca. 6,5 m² Nutzflächen wie außenliegender Abstellraum. Die Wohnräume sind im Erdgeschoss vornehmlich mit Holzdielen, Linoleum in der Küche und Fliesen im Dielen- und Badbereich ausgelegt.

Die zwei Kellerräume sind einmal vom Flurbereich vorne und vom Dielenbereich hinten zu erreichen.

Die Wohnung im Obergeschoss verfügt über ca. 72,5 m² Wohnfläche und ist über den seitlich gelegenen, separaten Eingang zu erreichen. Der Grundriss ist ähnlich wie im Erdgeschoss, hat aber vorne ein Zimmer mehr, da Schlafzimmer und Ankleidezimmer nicht wie im EG zusammengelegt wurden. Badezimmer und Hauswirtschaftsraum sind ebenfalls im hinteren Anbau gelegen. Das Obergeschoss ist vornehmlich mit einem Laminatboden in den Wohnräumen und Fliesen im Bad ausgelegt.

Den Dachboden, welcher durchaus noch Ausbaupotenzial bietet, erreichen Sie vom Flur aus über eine feste Treppe. Im Rahmen der Dacharbeiten in 2008 wurde hier eine Dampfsperre eingebaut und die Zwischendecke gedämmt.

/// MODERNIESIERUNGEN:

– 1999: Austausch aller Fenster, bis auf die Dachbodenfenster, mit Holzrahmenfenstern mit Isolierverglasung im Dänischen Stil.
– 2008: Dach mit neuen Pfannen eingedeckt, Dachstuhl mit einer Dampfsperre versehen und Zwischendecke zum Obergeschoss gedämmt.
– 2008: Heizung im Dachgeschoss erneuert.
– 2014: Außentüren für die Erdgeschossfläche erneuert.
– 2014 wurden sowohl die Fassade als auch alle Fenster neu gestrichen.
– 2014: Errichtung des Fahrrad- und Geräteunterstandes.
– 2014: Erdarbeiten, Plasterung der Außenbereiche und Anlage eines Hocchbeetes.
– 2017: Ausbesserung des Fassadenputzes.
– 2017: Erneuerung Waschbecken und WC im EG.

Immobilienmakler, Gewerbemakler, Makler, Oldenburg, Referenz, referenzen, Haus verkaufen, verkauft, Einfamilienhaus, Haus verkauft, Top 50 Immobilienmakler Deutschland

/// EINBAUTEN:

Die auf den Fotos gezeigte Einbauküche würde, bis auf den Thresen, mit dem Haus verkauft werden.

Der Einbauschrank im Ankleidezimmer wäre optional zu erwerben. Ansonsten würde er ausgebaut werden.

/// KELLERRÄUME // KRIECHKELLER:

Die beiden Kellerräume haben baujahrstypisch keine volle Geschosshöhe. Dazu sind beide Räume in relativ „rustikalem“ Zustand.

Die anderen Erdgeschossflächen liegen typisch für das Baujahr auf einem „Kriechkeller“.

/// WEITERE LINKS

Gewerbeimmobilie | 4.700 m² Grund | Architektentraum | Oldenburg

HAUS VERKAUFEN IN OLDENBURG? Sprechen Sie uns an!

Bürofläche in bester Lage | Holm | Zentrum | Flensburg

 

Zweifamilienhaus Details

Typ:
Zweifamilienhaus

Verkauft:
2018

Ort:
Oldenburg