Go to Top

VERKAUFT | Eigentumswohnung in bester Lage | Oldenburg

Eigentumswohnung Nähe Botanischer Garten

Im Auftrag unseres Kunden haben wir eine Eigentumswohnung in einem der beliebtesten Stadtteile Oldenburgs in der Nähe des Botanischen Gartens verkauft. Die  Eigentumswohnung befindet sich im 2. Obergeschoss eines sehr gepflegten Mehrparteienhauses im beliebten Haarenesch-Viertel in des Nähe des Botanischen Gartens. Das Haus verfügt insgesamt über 19 Parteien. Über das helle, gepflegte und mit Naturstein ausgelegte Treppenhaus oder über den Fahrstuhl gelangen Sie in die Wohnung. Die Wohnung verfügt über einen interessanten Grundriss mit 3 Zimmern, Küche, Bad, WC und Balkon und einer Wohnfläche von insgesamt ca. 100 m². Die Wohnung ist hell mit einer Süd-West-Ausrichtung.

Vorzügliche Lage im Zentrum Oldenburgs

Das Haareneschviertel ist ein Stadtteil im Zentrum der niedersächsischen Stadt Oldenburg. Der Stadtteil liegt westlich der Oldenburger Altstadt. Das Viertel verfügt entlang der Haarenesch- und Katharinenstraße über eine gut ausgebaute Fahrradstrecke, die den Innenstadtbereich mit dem Westen Oldenburgs für Fahrradfahrer verbindet. Der Stadtteil Haarenesch gehört wie die anderen zentralen Stadtteile zu den ersten Wohnsiedlungen der Stadt, die im Zuge der Ausweitung Oldenburgs im 19. Jahrhundert erschlossen wurden. Heute sind neben historischen Gebäuden, wie dem Zeughaus und den Alten Krankenhäusern, vor allem städtische Einrichtungen vorzufinden. // Wohnen in Haarenesch Das Haareneschviertel ist aufgrund seiner ruhigen und zentralen Lage ein beliebtes Wohngebiet. Zu den Villen und Häusern im Jugendstil sind heute viele exklusive Neubauten hinzugekommen. Der Botanische Garten und die kurze Entfernung zur Fußgängerzone bilden eine komfortable, abwechslungsreiche Wohnumgebung. Dazu verfügt Haarenesch über zahlreiche Bildungs- und Versorgungseinrichtungen. Neben mehreren Kindergärten sind drei Schulen, deren Träger die katholische Kirche ist, im Stadtteil angesiedelt. Dabei gestaltet sich die Schulsituation von der Grundschule über eine Orientierungsschule bis hin zum Gymnasium als ausgewogen. Die kurze Entfernung zu guten Einkaufsmöglichkeiten, Gesundheitseinrichtungen, der Universität und Freizeiteinrichtungen komplettieren die gute Versorgungslage der Einwohner. // Freizeit und Naherholung Der Botanische Garten der Universität Oldenburg blickt bereits auf eine 125 jährige Geschichte zurück und bildet als eine der grünen Oasen im Zentrumsbereich Oldenburgs neben seiner wissenschaftlichen Komponente einen Platz zum Ruhen und Entspannen. Im Haareneschviertel hat auch die Musikschule Oldenburg ihren Sitz, die mit ihren 70 Lehrtätigen ein umfangreiches Angebot an Instrumental- und Musikstilen bietet. Ergänzt wird das gute Angebot im Stadtteil durch mehrere Freizeiteinrichtungen und eine Kinderfreizeitstätte der evangelischen Kirche. [Quelle: Immobilienscout / Christian Gröning] ///// OLDENBURG – Universitätsstadt und ehemalige Residenzstadt in der Metropolregion Bremen / Oldenburg. Oldenburg ist mit über 160.000 Einwohnern drittgrößte Stadt und eines der Oberzentren des Landes Niedersachsen. Oldenburg gehört deutschlandweit zu den wenigen Großstädten dieser Größenordnung, die prognostiziert noch über die nächsten Jahre wachsen werden. Ein positives Zeichen für den dynamischen Wirtschaftsstandort an der Hunte. Oldenburg ist Universitätsstadt mit über 13.000 Studenten und ehemalige Residenzstadt bzw. Hauptstadt der Grafschaft, des Herzogtums, des Großherzogtums und des Landes Oldenburg. Seit 2005 gehört Oldenburg zur Metropolregion Bremen/Oldenburg. Mit über 15.000 Gewerbebetrieben, drei großen Klinikstandorten, Universität, Fachhochschule, Hanse Law School, European Medical School, Polizeiakademie sowie Niederlassungen diverser Banken und Versicherungen hat sich Oldenburg kontinuierlich zu einem attraktiven Gewerbestandort in Deutschlands Norden entwickelt. Die Oldenburger Fußgängerzone gehört zu den ältesten Deutschlands und hat mit seinen über 4.500 Metern Länge ein Einzugsgebiet bis hinein in die Niederlande. Auch kulturell hat Oldenburg einiges aufzuwarten. Mit über 2.000 Sitzplätzen in diversen Theatern und Kleinkunstbühnen und dem ganzen Areal um Weser-Ems Halle und EWE Arena ist Oldenburg Austragungsort für zahlreiche Theaterstücke, Konzerte & Co. Eingerahmt wird Oldenburg von über 280 Hektar Grün- und Parkanlagen, die der Stadt nicht umsonst den Titel „Grüne Stadt im Norden“ verliehen haben!

Eigentumswohnung in bester Lage

Typ:
Eigentumswohnung

Verkauft:
2018

Ort:
Oldenburg