Go to Top

Ökologischer Reetdachtraum auf 5.000 m² Grund in der Nähe Hude

Besondere Immobilie in 27793 Hude

875.000,00

Details

  • Wohnfläche

    ca. 236
  • Grundstück

    ca. 5.097
  • Zimmer

    4
  • Nutzfläche

    ca. 134
  • Etagen

    2
  • Alt-/Neubau

    Neubau
  • Heizungsart

    Gas-Heizung Zentralheizung
  • Stellplatztype

    Carport
  • Stellplatzanzahl

    6
  • Fahrzeit Hauptbahnhof

    10 min
  • Fahrzeit nächste Autobahnauffahrt

    5 min
  • Fahrzeit nächster Flughafen

    45 min
  • Zustand

    Neuwertig
  • Immobilien-ID

    5179
  • Provision

    5,95 %

Zur Immobilie

Sie sind auf der Suche nach einer einzigartigen Immobilie mit Charme und Charakter? Sie suchen die ländliche Ruhe und den weitläufigen Blick über die Moorlandschaft, wollen aber dennoch im Einzugsgebiet einer Großstadt wohnen? Dann ist dieses Fachwerkhaus mit Reetdach in der Nähe von Hude vielleicht schon genau das Richtige für Sie. Der Eigentümer hat uns um eine diskrete Vermarktung gebeten. Haben Sie deshalb bitte Verständnis, dass wir Ihnen Objektbilder nur auf Anfrage zukommen lassen können! Das Objekt mit ca. 236m² Wohnfläche wurde im Jahre 2005 nach dem Vorbild eines ehemaligen Rauchhauses in traditioneller, ökologischer und vor allem chemiefreier Bauweise auf einem ca. 5.097 m² großen Grundstück neu errichtet. Der Eigentümer hat viel Wert darauf gelegt, das Fachwerkhaus mit traditionellen Techniken und natürlichen Materialien zu errichten. So wurde das Eichenständerwerk, wie bei Häusern dieser Art traditionell üblich, mit weichen Naturziegeln ausgefacht und mit Muschelkalk vermauert. Hinter der Ziegelwand wurde eine äußerst aufwendige Stampflehmdämmung mit verlorener Holzschalung eingebracht. Der dabei verwendete Cellco® Wärmedämmlehm ist ein Dämmstoff aus Lehm, Holzvlies, Kork und Kieselgur. Angelehnt an historische Dämmstoffe wurde der Stampflehm speziell für den Fachwerkbau entwickelt. Er vereint die hervorragenden Dämm-Eigenschaften von expandiertem Naturkork mit der erforderlichen Kapillarleitfähigkeit von Kieselgur und Lehm. Innen wurden Schilfmatten als Träger für den raumseitigen Lehmputz aufgebracht und mit Lehmfarbe gestrichen. Die hochwertigen Naturmaterialien sorgen für ein optimales Raumklima, da der Lehm den Feuchtegehalt der Fachwerkwand sowie der Raumluft natürlich reguliert. Alle Innenwände wurden aus Kalksandstein mit Trasskalk gemauert und ebenfalls mit Lehm verputzt und mit Lehmfarbe gestrichen. Die Geschossdecke besteht aus einer offenen und unbehandelten Holzbalkenlage, die den historischen Charme gekonnt unterstreicht. Die Fenster mit Friesenbögen, alle Türen sowie die massive Treppe ins Obergeschoss sind natürlich ebenfalls alle aus Holz. Die Erdgeschossfläche wurde barrierefrei mit hochwertigem toskanischen Ziegelboden in den Wohnräumen und Granit in den Nebenräumen durchgelegt. Im Obergeschoss wurde ein historisches, ostfriesisches Eichen-Schiffsbodenparkett verlegt. Abgeschlossen wurde der Bau mit einem hochwertigen Reetdach mit Heidefirst, welches dem Anwesen den typisch nordischen Charakter verleiht. Diese Bauweise und die hochwertige Materialwahl verleihen dem Haus ein ganz besonderes Raumklima, welches man direkt beim Betreten des Anwesens wahrnimmt. Trotz der historischen Anmutung genügt das Gebäude selbstverständlich auch zeitgemäßen energetischen und Wohlfühl-Ansprüchen. So wurden Bodenplatte und Bodenisolierung nach heutigen Standards ausgeführt. Eine Fußboden-Heizung im Erdgeschoß und ein gemauerter Schamotte-Grundofen, sorgen bei jeder Wetterlage für angenehm wohlige Wärme. Im Außenbereich steht Ihnen noch eine großzügige Remise mit ca. 134 m² Nutzfläche zur Verfügung. Diese wird derzeit in Teilen als Werkstatt, Fahrradraum, PKW Unterstellplatz, Holzlager und für einen Hundezwinger genutzt. Auch die Remise wurde traditionell mit Holzständerwerk und Tonziegeln mit Strohdocken errichtet. Das Anwesen wird eingerahmt von einem schönen alten Baumbestand. Farbliche Akzente werden in der Blütezeit von dem liebevoll gepflegten Pflanzenbestand gesetzt. Sollten Sie vom Landleben mit wirklich weitläufigem Grundbesitz träumen, können wir die umliegenden ca. 5,8 ha großen Grünflächen zusätzlich zum Erwerb anbieten (Preis auf Anfrage)! Hier hätten Pferdesportler sogar die Möglichkeit eine professionelle Reitanlage mit Halle im Olympiamaß zu realisieren. Eine entsprechende Baugenehmigung hierfür lag bereits vor. Sämtliche Planungsunterlagen inkl. Statiken sind entsprechend archiviert.

Lage

Das Anwesen liegt ca. 3 km nord-östlich vom Ortskern der Gemeinde Hude entfernt. Über die wenige Autominuten entfernte A28 gelangen Sie sowohl nach Oldenburg als auch nach Bremen in weniger als 30 Minuten. Auch der Flughafen Bremen ist in knapp 30 Minuten erreichbar. /// Hude – eine moderne Gemeinde im Oldenburger Land [Quelle Gemeinde Hude] LEITBILD: Hude hat die Herausforderungen des demografischen Wandels frühzeitig erkannt und gemeistert. Der eingeschlagene Weg in Richtung auf ein qualifiziertes Wachstum hat sich als richtig erwiesen. Es existieren innovative, generationsübergreifende Siedlungs- und Wohnprojekte: Ältere und Familien wohnen hier gleichermaßen gern. Auch Neubürger schätzen die hohe Wohnqualität sowie die wohnortnahen, attraktiven Arbeitsplätze. Durch vorausschauende Planungen existieren bedarfsgerechte Kapazitäten und Auslastung von Einrichtungen. Das Miteinander-Leben in Hude hat sich positiv entwickelt und eine ausgewogene Sozialstruktur ausgebildet. Das soziale Klima ist geprägt von Hilfsbereitschaft und gegenseitiger Annahme. Der staatlich anerkannte Erholungsort mit seinem historischen Klosterbezirk liegt in einer malerischen Landschaft – Marsch, Moor, Geest, Wald – zwischen den Großstädten Oldenburg und Bremen und gehört zum Landkreis Oldenburg. Im Jahre 1232 errichteten Zisterziensermönche im schönen Oldenburger Land ein Kloster, aus dem später dann die Ortschaft Hude hervorging. Noch heute ist die uralte Klosterruine stummer Zeuge aus einer längst vergangenen Zeit. Und ein Denkmal von nationaler Bedeutung. Den imposanten Mittelpunkt der Ruine bilden die Überreste der im 16. Jahrhundert abgerissenen ehemaligen Klosterkirche. Als einziges Klosterbauwerk blieb die einstige Torkapelle und heutige Elisabethkirche in ihrer ursprünglichen Form erhalten. Schlendern Sie durch einen dörflich geprägten Ortskern, oder schwingen Sie sich auf´s Fahrrad, denn Hude und seine idyllische Umgebung lassen sich wunderbar beim Radwandern auf gut ausgebauten Radwegen erkunden. Neben den touristischen Aktivitäten bietet Hude mit seinen Standortvorteilen, den günstigen Verkehrsanbindungen und einer modernen Infrastruktur auch beste Voraussetzungen für Firmenansiedlungen. Viele namhafte Firmen sind seit Jahren erfolgreich in Hude tätig.

Ausstattung

Sie erreichen das Anwesen über eine asphaltierte Straße, die Sie durch die malerische Moorlandschaft führt. Die Hofeinfahrt mit zentralem Buchsbaum-Kreisel ist mit Granit-Schotter befestigt und auf einer regendurchlässigen Vliesbahn mit Bodenablauf aufgebracht. Zu Ihrer Rechten finden Sie die Remise, die derzeit als Werkstatt und PKW-Unterstellplatz genutzt wird. Das Haupthaus betreten Sie entweder durch die typische Grootdör, den Haupteingang links oder den Seiteneingang rechts, der direkt in die Küche führt. Das Herzstück im Erdgeschoss ist sicherlich der knapp 65m² große und nach Süden gerichtete Wohnraum. Die bodentiefen Fenster sorgen für viel Lichteinfall und erlauben einen weitläufigen Blick über die dahinterliegende Moorlandschaft. Der gemauerte Schamotte-Grundofen und die Fußbodenheizung im gesamten EG sorgen für wohlige Temperaturen bei allen Wetterlagen. Die ca. 3,15 m Deckenhöhe mit offener Holzbalkenlage, der hartgebrannte, toskanische Ziegelboden und die lehmverputzten Wände sorgen für den richtigen Landhausstil. Vom Wohnbereich aus haben Sie Zugang zu der direkt angeschlossenen halboffenen Küche mit Hauswirtschaftsraum oder zum zentralen Dielenbereich, der über eine große Holztür zugänglich ist. Im Dielenbereich finden Sie einen Abstellraum, ein Gäste-WC mit Dusche sowie den Zugang zu dem vorderen Hauptraum. Dieser wird derzeit gewerblich als Büro und Werkstatt genutzt. Im Erdgeschoss wurden alle Zimmertüren als „Stalltüren“ in Eiche massiv ausgeführt, um den traditionellen Charakter zu unterstreichen. Die massive Eichentreppe aus 45mm unbehandelten Eichenbohlen führt Sie von der Diele in das Obergeschoss. Vom hellen Flurbereich gehen hier links und rechts jeweils zwei großzügige Schlafzimmer ab. Jedes der Zimmer verfügt über ein separates Ankleidezimmer. Dazwischen befindet sich das geräumige Badezimmer mit Whirlpool-Badewanne und Dampfbad-Duschtempel, das WC befindet sich in einem separaten Raum. Größere oder kleinere Gauben zu allen Himmelsrichtungen sorgen im Obergeschoss für angenehmen Lichteinfall über den Tag. Im Obergeschoss wurde in den Schlafzimmern und im Flurbereich ein historischer, ostfriesischer Eichen-Schiffsboden, in den Ankleidezimmer ein heller Wollteppich und im Badezimmer toskanischer Ziegelboden verlegt. Als Wandfliesen wurden im Bad antike, geölte Marmor-Wandfliesen gewählt. Von einem der Ankleidezimmer aus haben Sie über eine ausziehbare Boden-Einschubtreppe Zugang zum begehbaren Spitzboden. Nach Plänen des NABU wurden hier an beiden Giebeln Eulenkästen installiert, die inzwischen fest bewohnt sind. Das Dachgeschoss verfügt über eine Deckenhöhe von ca. 2,46 m. /// EINIGE INFOS ZUR BAUAUSFÜHRUNG Zur Isolierung und Sicherstellung, dass das Haus auch nachhaltig in dieser traumhaften Moorlandschaft bestehen kann, wurde das Fachwerkhaus auf einer auf 41 Betonpfählen gegründeten Stahlbetonsohlplatte mit Streifenfundament errichtet. Das Haus steht so ca. 1,5 Meter über Bodenniveau, so dass Sie hier auf alle Eventualitäten und Wetterlagen vorbereitet sind. Der ca. 7 Tonnen schwere, gemauerte und lehmverputzte Grundofen sorgt nachhaltig für Wärme, die tagelang von den Schamotte-Steinen gehalten wird. Zusammen mit der Fußbodenheizung im EG dürfte es hier also nie zu kalten Füßen kommen. Da den Eigentümern geringe Immissionen in allen Bereichen wichtig waren, wurden für die Elektroinstallation im gesamten Haus abgeschirmte Kabel und Steckdosen verbaut. So wird Elektrosmog weitestgehend vermieden. /// INTERNET, TV & KRAFTSTROM Internetanbindung über LTE-Außenantenne. TV-Kanäle über Satellitenschüssel. Kraftstrom-Anschluss für Großverbraucher. /// ABWASSER Das Anwesen ist nicht an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen, sondern verfügt über eine eigene biologische Aquamax Kläranlage, welche elektronisch gesteuert wird. Dies führt auch dazu, dass hier keine Abwassergebühren für den Eigentümer fällig sind.

Sonstiges

///// BESICHTIGUNG & INFORMATIONEN Einen Besichtigungstermin fragen Sie gerne per Email unter: sylvia.eden@eden-ehbrecht-immobilien.de oder telefonisch unter 0441-95079877 bei uns an! Bitte geben Sie bei Ihren Anfragen IMMER Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, Telefon sowie Email-Adresse an! ///// HINWEIS /// WIDERRUFSBERELHRUNG Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie unser interaktives Exposé, welches alle Formalitäten zu Datenschutz und Widerrufsbelehrung enthält. Nach Bestätigung der einzelnen Punkte können Sie das Exposé in Ruhe ansehen. Nach Bestätigung des Provisionshinweises können Sie sich auch direkt die Objektadresse anzeigen lassen. Sind Sie dann an dem Objekt interessiert, vereinbaren wir sehr gerne zeitnah einen persönlichen Termin mit Ihnen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. ///// PROVISIONSHINWEIS Die Provision versteht sich inkl. der gesetzl. MwSt. von derzeit 19 % und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Grunderwerbsteuer, Notar-, Grundbuch- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Alle Angaben des Angebotes basieren auf Informationen des Auftraggebers oder Dritter. ///// EDEN-EHBRECHT IMMOBILIEN 1999 – 2019 // 20 JAHRE IMMOBILIENERFAHRUNG Dieses Jahr feiern wir 20. jähriges Bestehen. Seit 1999 sind wir inzwischen auf dem Oldenburger Immobilienmarkt tätig. Nutzen Sie unsere Erfahrung bei Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie! AUSGEZEICHNET // TOP 50 IMMOBILIENMAKLER DEUTSCHLANDS Im Rahmen der dim – Deutsche Immobilienmesse sind wir vom BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft in Kooperation mit Proven Expert in 2017 als einer der TOP 50 Immobilienmakler Deutschlands mit dem IDA-Award ausgezeichnet worden! BESTE KUNDENBEWERTUNGEN // WIR SIND OLDENBURGS MEIST- UND BESTBEWERTETER MAKLER Mit über 415 Kundenbewertungen sind wir Oldenburgs meist- und bestbewerteter Immmobilienmakler! Im Durchschnitt haben uns unsere Kunden mit 4,54 von 5 Sternen bewertet! TOP 1.000 IMMOBILIENPROFI // IMMOBILIENSCOUT & WIRTSCHAFTSWOCHE In 2014 haben uns ImmobilienScout und die WirtschaftsWoche zu einem von Deutschlands TOP 1.000 Immobilienprofis gewählt. IMMOBILIENSCOUT24 // PREMIUM PARTNER // 2013 – 2018 Zum 6. Mal in Folge sind wir von ImmobilienScout24 als Premium Partner ausgezeichnet worden. SIE WAREN NICHT MIT UNS ZUFRIEDEN??? Bevor Sie uns negativ bewerten, kontaktieren Sie uns doch bitte persönlich! Dann können wir besprechen, was wir aus Ihrer Sicht hätten besser machen können!

Grundriss der Immobilie

Wie können Wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen dank für Ihre Anfrage

Wir werden dies so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können Wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld